Wish you

Wish you. Hier. Dann könnte ich dir sagen. Was da ist. An manchen Tagen. Eigentlich immer. Nur selten nicht. Strafe mich Lügen. In Träumen. Die mir erzählen. Vom Fühlen. Ohne dich. Oder mit. Dir will ich begegnen. Durch Augenblicke. Und Momente. Die wir teilen. Da oder Dort. In einem Netz. Das uns hält. Wir sind frei darin. Zu entscheiden. Denn zwischen den Zeilen liegt verborgen. Was uns verbindet. Ein Wort. Mit tieferem Sinn. Als wir glauben. Oder meinen zu verstehen. Aber den Weg zu gehen. Jeder für sich. Zusammen. Ist die Kunst. Tag für Tag. Ein Leben lang. Hier und Jetzt.

4 Kommentare zu „Wish you

  1. manchmal_Lyrik Wolfgang Weiland 7. Juni 2019 — 16:46

    ja…schön…

    Gefällt 1 Person

    1. … vielen Dank und einen ganz lieben Gruß …

      Gefällt 1 Person

  2. Sehnsucht, gefühlt beschrieben, schön!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir; ganz liebe Grüße in die alte Heimat … 🙂

      Liken

Schreibe eine Antwort zu steve dime Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close