Nightsky-Wanderer

Oh, wie sehr wünschte ich, die Sterne könnten reden. Ich suchte Antworten. Fand aber keine, dort oben zwischen ihnen. Sie ließen mich zurück. Schweigend. Klangvoll erhaben. Und etwas verloren. Reckte ich mich, schlaflos wälzend, entgegen. Doch erreichte nicht. Blieb im Körper, am Bett zwischen Wunsch, Traum und Vision gefesselt. Während mein Geist entglitt. Ihren Spuren folgend, wanderte er – wie gerufen – zu dir. Legte sich, Haut an Haut – so warm. Zwischen nah und fern gefangen. Spürte ich dich so an mir. Als wärst du wirklich da. Was ist schon real, dachte ich. Und vergaß. Was mich hielt. Entgrenzte Körper – so weich, so fest. Nichts dazwischen. Raubte so sehr den Atem. Vor Sehnsucht. Verlangen. Verzehrt. Ganz verwirrt, vor Körper nackter Haut, die den Geist zusammenhält. Dein Duft an mir. Ich an dir. Und Hände auf Haut an Haut. Überall zu spüren. Wartend. Warm. Ergebend. Im Sog der Sinne. Im Rausch. Ohne zu wissen. Liebten sich unsere Seelen. In der Nacht, als der Mond am hellsten stand. Die Sonne hatte ihm ihr Licht geschenkt. Du warst mir und ich dir Sinn. Im Kuss. Im Zungenspiel. Und an der Haut. Überall. Ließen wir geschehen. Unausgesprochen, umarmt, belebt, eingefangen – Haut an Haut. Ohne zu wissen. Ging mein Geist auf Wanderschaft. Dehnte sich, in dunstblau schimmernder Mondesnacht. Lauschte den Klängen, von etwas entfacht. Oh, wie sehr wünschte ich, die Sterne könnten reden. Dann nämlich würden sie erzählen. Dass die Nacht – vom Mond bewacht – einem Geist gehört. Einem auf Wanderschaft. Gerufen von dir. Wenn es dunkel wird und die Sterne den Weg erleuchten. Siehst du auch, was ich seh? Spürst auch du ihre Melodie? Denn schweigend klangvoll bewahren sie, das Suchen und Finden zwischen dir und mir. Zwischen nah und fern gefangen. Die Zeit vergessend. Still auf Erfüllung hoffend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close