Sein

(Für J.)

An dich denken – mich an dich. Mit dir eintauchen – enger, als die Haut an mir. Dich einatmen.Lippen spüren – deine auf meinen. Dich küssen – und nicht mehr aufhören. Wie konnte ich -sein ohne dich?

Mich zu dir sehnen. Hin und weg sein. Mehr da, als hier. Fließen lassen, geschehen. Im Sog – mit dir, bei dir -beben.
Wie konnte ich -sein ohne dich?

Dich streicheln, deine Finger gleiten lassen. Spuren zeichnen, dir folgen. Mich verlieren, finden. Innen wie Außen – eins werden. An dir, mit dir -Sein.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close